Hamburger Kammerspiele

Theater

Das kreative Herzstück des Grindelviertels

Kaum ein Bau ist so eng mit der jüdischen Tradition des Viertels verbunden wie die klassizistische Villa, in der Ida Ehre 1945 ein „Theater der Menschlichkeit und Toleranz“ eröffnete. Damals wie heute locken die Hamburger Kammerspiele Zuschauer aus ganz Deutschland mit einem ausgewählten Programm, anspruchsvollen Stücken und einer intimen Atmosphäre an. Und nicht nur die: Auch namhafte Schauspieler oder Regisseure wie Boris Aljinovic und Michael Bogdanov kehren immer gern an das Haus zurück.


Hamburger Kammerspiele

Hartungstraße 9 – 11
20146 Hamburg

Telefon Kartentelefon 08 00 - 4 13 34 40

www.hamburger-kammerspiele.de

Öffnungszeiten

Montag: 12:00 – 19:00 Uhr

Dienstag: 12:00 – 19:00 Uhr

Mittwoch: 12:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag: 12:00 – 19:00 Uhr

Freitag: 12:00 – 19:00 Uhr

Samstag: 12:00 – 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Tageskasse

3 Comments »

  1. Nur noch bis zum 6. August zeigen wir »End of the Rainbow«, einen ganz besonderen musikalischen Abend über die letzten Wochen im Leben der Hollywood-Legende Judy Garland.

    Das perfekte Abendprogramm, gerade bei dem derzeitigen »Schietwetter«.

  2. Kammerspiele says:

    Hamburger Kammerspiele meets Abaton Kino! Am Sonntag, 6. März, 13 Uhr zeigt das Abaton-Kino “Mahler auf der Couch”. Im Anschluss gibt es ein Publikumsgespräch mit dem Ensemble der Kammerspiele-Produktion “Mahler – Der Teufel tanzt mit mir” Karten unter: 41 320 320

  3. Kammerspiele says:

    Nur noch wenige Vorstellungen!

    „Das Interview“ mit Werner Wölbern und Sonia Hausséguy – „Das Beste, was Hamburgs Bühnen derzeit zu bieten haben“

    Das schrieb Die Welt nach der Premiere im November. Jetzt haben wir das Stück – eine verbale Schlacht zwischen zwei gerissenen und hochintelligenten Menschen – wieder auf den Spielplan gesetzt.

    Wahrheit oder Lüge, Schein oder Sein. Die Grenzen sind in dem Interview zwischen dem Journalisten und dem Soap-Star ganz nah beieinander. Jeder kämpft auf seinem Terrain und mit seinen Mitteln. Sie kommen sich nah und werden gleichzeitig zu Feinden…

    Aber sehen Sie am besten selbst und Vorsicht, lassen Sie sich nicht in die Irre führen! Am Ende kann es nur einen Gewinner geben!

Kommentieren

{ *erforderlich **erforderlich, wird nicht veröffentlicht }